Google Family Link für Eltern

By Google LLC

Google Family Link für ElternGoogle Family Link für ElternGoogle Family Link für ElternGoogle Family Link für ElternGoogle Family Link für Eltern

Unabhängig davon, ob Ihre Kinder jünger oder jugendlich sind, können Sie mit der Family Link-App digitale Grundregeln festlegen, die sie beim Lernen, Spielen und Entdecken im Internet unterstützen. Für Kinder unter 13 Jahren (oder das in Ihrem Land geltende Einwilligungsalter ) können Sie auch über Family Link festlegen Sie erstellen ein Google-Konto für Ihr Kind, das Ihrem Konto entspricht und Zugriff auf die meisten Google-Dienste bietet. Sie können:

sie zu guten Inhalten führen

• Ihre Aktivitäten anzeigen - Nicht alle Bildschirmzeiten sind gleich. Helfen Sie Ihrem Kind dabei, gesunde Entscheidungen zu treffen, was es auf seinem Android-Gerät tut. In Aktivitätsberichten wird angegeben, wie viel Zeit es für seine bevorzugten Apps verwendet.
• Apps verwalten - Mit praktischen Benachrichtigungen können Sie Apps genehmigen oder blockieren, die Ihr Kind möchte zum Herunterladen aus dem Google Play Store. Sie können auch In-App-Käufe verwalten und bestimmte Apps auf dem Gerät ausblenden.
• Neugierde wecken - Es kann schwierig sein, herauszufinden, welche Apps für Ihr Kind geeignet sind. Daher zeigt Family Link die von Ihrem Lehrer empfohlenen Apps an Android, das Sie direkt zu Ihrem Gerät hinzufügen können.

Beobachten Sie die Bildschirmzeit

• Grenzwerte festlegen - Sie müssen die richtige Bildschirmgröße festlegen Zeit für Ihr Kind. Mit Family Link können Sie Zeitlimits und eine Schlafenszeit für die von ihnen überwachten Geräte festlegen, damit sie ein gutes Gleichgewicht finden.
• Sperren des Geräts - Egal, ob es Zeit ist, draußen zu spielen, zu Abend zu essen oder einfach nur Zeit miteinander zu verbringen. Sie können ein beaufsichtigtes Gerät aus der Ferne sperren, wenn es Zeit für eine Pause ist.
Sehen Sie, wo es sich befindet

• Es ist hilfreich, Ihr Kind zu finden, wenn es eingeschaltet ist das gehen. Sie können Family Link verwenden, um sie zu finden, solange sie ihre Android-Geräte tragen.

Wichtige Informationen

• Die Tools von Family Link variieren je nach den Tools Ihres Kindes Gerät. Eine Liste kompatibler Geräte finden Sie unter families.google.com/familylink/setup
. • Mit Family Link können Sie die Einkäufe und Downloads Ihres Kindes bei Google Play verwalten. Für die Installation von App-Updates (einschließlich Updates, die die Berechtigungen erweitern) ist jedoch keine Genehmigung erforderlich ), Apps, die Sie zuvor genehmigt haben, oder Apps, die in der Familienbibliothek freigegeben wurden. Eltern sollten regelmäßig die installierten Apps und App-Berechtigungen ihres Kindes in Family Link überprüfen.
• Sie sollten die Apps auf dem überwachten Gerät Ihres Kindes sorgfältig überprüfen und diejenigen deaktivieren, die sie nicht verwenden sollen. Beachten Sie, dass Sie einige vorinstallierte Apps möglicherweise nicht deaktivieren können.
• Um den Standort des Geräts Ihres Kindes oder Jugendlichen zu ermitteln, muss es eingeschaltet, kürzlich aktiv und mit dem Internet verbunden sein.
• Teacher -Empfohlene Apps sind in den USA nur für Eltern von Kindern bestimmten Alters auf Android-Geräten verfügbar.

Comments